Endermologie Aufsätze

Anti Aging: Haut straffen mit Endermologie

Endermo….bitte was? Hinter dem Wort Endermologie verbirgt sich eine mechanische Bindegewebsmassage bzw. Tiefenmassage, bei der mittels Unterdruck-Vakuum die Hautfalte in einen Behandlungskopf eingezogen wird und so das Bindegewebe intensiv stimuliert wird. So kommt man ganz tief ins Bindegewebe hinein, der Stoffwechsel wird angeregt, der Lymphfluss aktiviert, Giftstoffe werden ausgeschwemmt, das Gewebe wird gereinigt. Anwendung findet die Endermologie sowohl bei Körperbehandlungen, um die Figur zu formen und Cellulite zu behandeln als auch bei Gesichtsbehandlungen mit Anti-Aging-Effekt.

Auf der Suche nach geeigneten Anti-Aging-Methoden möchte ich mir also eine Endermologie-Behandlung näher anschauen und wende mich an die Spezialistin Petra Aschauer. Empfangen werde ich in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre in Petras Behandlungsraum im 1. Wiener Bezirk. Die quirlige End-Vierzigerin arbeitet seit 2010 als zertifizierte Endermologie-Therapeutin. Petra kommt eigentlich aus dem Bereich Marketing/Werbung. Als sie sich nach ihren Schwangerschaften mit LPG-Massagen behandeln ließ und so begeistert von der Behandlung und den Ergebnissen war, entschloss sie sich kurzerhand, die Ausbildung mit den entsprechenden Zertifizierungen zu absolvieren.


Lesen Sie bitte den gesamten Artikel auf https://www.women30plus.at/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.